Anzeige


Thema: Van der Waals
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2006, 18:17   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Van der Waals

Zitat:
Zitat von chemph
Danke.
Wie wäre das dann z.B. bei Ethan C2H6?
Genauso. Wobei mir nicht bekannt wäre, dass bei Ethan in dem Maße solche Wechselwirkungen auftreten. Immerhin ist das ja auch ein Gas, also können die Kräfte zwischen den Teilchen nicht so extrem sein. Bei längeren Alkanen ist das schon ne andere Sache.
Sowieso Faustregel: je größer/länger das Molekül ist, um so wahrscheinlicher ist, dass solche VdW-WW auftreten.
Zitat:
Zitat von chemph
Und ne frage am Rande: Wasser und Ethanol sind doch beides Dipole, ne? Und sie mischen sich, weil Das O beim Ethanol neg. ist, und das pos. H vom H2O zieht, oder?
korrekt. Fachbegriff hier: Wasserstoffbrückenbindungen



Martin
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige