Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2006, 16:50   #1   Druckbare Version zeigen
andreas87 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
Beeinflussung des chem. GG

Hi,

ich würde gerne wissen, ob meine Überlegungen richtig sind.

Also ich habe folgende Reaktion: Fe(+III) + 3 SCN(-) --> Fe(SCN)3
[alles natürlich gelöst]

Meine Idee war nun, dass wenn ich Fe(SCN)3 entnehme, dieses nachgebildet wird und sich das GG in richtung der Produkte verschiebt. Stimmt das, wenn nicht bitte mit Erklärung.

Danke
andreas87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige