Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2006, 12:40   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Unterschied 6 N H2SO4 zu 6 M H2SO4

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Nur ist die Normalität nach DIN gar nicht mehr zulässig.
Und: Braucht man wirklich eine weitere Größe, nur weil einige zu bequem oder nicht in der Lage sind, mit der Wertigkeit zu multiplizieren oder durch diese zu dvidieren.
Immerhin hättest Du Dir die Nachfrage hier ersparen können, wenn die (DIN-widrige) Benutzung der Gehaltsgröße "Normalität" unterblieben wäre.
Nö, man muss nur wissen, was sie heißt. In einer Aufgabe steht was von 6 N H2SO4, die ist ja dann 6 molar...

Ich verstehe den Zusammenhang net.

Reicht mir in dem Fall wenn meine Beispiele oben stimmen, dann hab ich es ja verstanden, und da noch keiner gemeckert hat werden sie wohl stimmen
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige