Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2006, 16:20   #3   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Mischungskreuz ?

das mischungskreuz funktioniert so wie ein zweiarmiger hebel, wo die kraefte umgekehrt proportional zu den abstaenden zum drehpunkt sein muessen, um ein gleichgewicht zu haben

der drehpunkt ist die mischung, die abstaende sind die konzentrationsunterschiede der verschiedenen loesungen bezogen auf die mischung und die kraefte die einzelmengen der loesungen, die du mischst

wie beim hebel kraft * abstand gleichzusetzen ist, ist beim mischungskreuz menge * konzentrationsunterschied (loesung/mischung) gleichzusetzen

wennst 0.04mM und 0.5mM hast und du brauchst eine 0.1mM loesung, dann ist der eine unterschied 0.06mM (0.1-0.04), der andere 0.4mM (0.5-0.1)
die loesungen mussen dann im umgekehrten verhaeltnis gemischt werden
also pro 0.06ml der loesung, die 0.4mM 'entfernt' ist 0.4ml der loesung, die 0.06mM 'entfernt' ist


lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige