Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.02.2006, 22:42   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: schnelle hilfe, mmol in l

Zitat:
Zitat von haidmo
Kann das bitte kurz jemand überprüfen, danke!


also meine Ammoniaklösung sind dann 0,25 mol/l
das entspricht 250 mmol/l
Da hast Du schon einen Fehler...
25%-ige Ammoniak-Lösung bedeutet: 25 g NH3 in 100 g Lösung.
Da es nicht anders angegeben wurde, gehen wir mal vereinfacht von einer Dichte von 1 g/ml aus, das ist auch in Ordnung, da die wirkliche Dichte 0,91 g/ml beträgt.

Gut, mit der Vereinfachung kommen wir auf eine Konzentration von
25 g pro 100 ml, das sind 250 g pro 1000 ml.

Jetzt nimmst Du mal Moelkulargewicht von NH3, das sind etwa 17 g/mol und rechnest die Konzentration um:

x mol = 250 g
1 mol = 17 g

-> x = (250 g / 17 g) * 1 mol = 14,71 mol

Diese 14,71 mol sind in 1000 ml, also hast Du eine Konzentration von 14,71 mol/l.

Damit kannste jetzt weiterrechnen.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige