Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.02.2006, 21:38   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: wässrige Kaliumcarbonatlösung reagiert basisch...?

1. HCO3 ist immer ein geladenes Teilchen, und zwar ein Mal negativ.

2. ist diese Gleichung ja auch nicht ausgeglichen:


Wenn schon, denn schon:

K2CO3 + H2O --> HCO3- + KOH + K+

wobei ich mit dem KOH auch nicht ganz zustimmen wuerde, dass da festes Kaliumhydroxid ausfaellt. Wuerde ich auch lieber dissoziiert schreiben (also als K+ + OH-).



Gruesse
Martin
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige