Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.02.2006, 01:14   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Herstellung 1,5 molare Salzsäure

Zitat:
Zitat von Gurkensalat01
[Aufgabe2:]
In einen 2-Liter-Messkolben gibt man 3g FeCl3, löst in etwas Wasser auf und füllt dann bis zur Marke auf. Wie ist die Konzentration von Cl- in der Lösung?

Habe folgenden Lösungsansatz, bitte prüfen, ob richtig gerechnet!
V= 2L
m(FeCl3)=3g

n=m/M; n= 3g : 162,2g/mol = 0,0185mol
c=n/V; c(FeCl3)= 0,0185mol : 2L = 0,009248 mol/L
c(Cl-)= (0,009248*3) :4 = 0,006363 mol/L
Ich würds so machen:
Du musst am Anfang ansatt 3g : 162,2g/mol das Eisen außen vor lassen, und nur 3g*M(3Cl) rechnen. Dann durch 2 l teilen.

Aber ganz sicher bin ich auch nicht, ist zu spät für heute
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige