Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.02.2006, 23:14   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Ausgangskonzentration berechnen

Du kannst nicht einfach die Differenz bilden, da Eisen(II) mit Kaliumchlorat nicht im Verhältnis 1:1 reagiert.

Erst musst du die passenden Redoxgleichungen aufstellen :

Fe2+ = Fe3++e
ClO3-+6e+6H+=Cl-+3H2O

d.h. Ein Chloration reagiert mit 6 Eisen(II) Ionen...

ausserdem brauchst du die Reaktionsgleichung für die Reaktion von Permanganat mit Fe(II). Tipp : Ein Permanganation reagiert mit 5 Fe(II) Ionen.

usw...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige