Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.02.2006, 23:05   #1   Druckbare Version zeigen
Schina  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 165
Ausgangskonzentration berechnen

Die Aufgabe lautet: Zu einer Kaliumchlorat-Lösung wurden 50 ml 0.1048 mol/L Eisen(II)Sulfat-Lösung gegeben (es ensteht Cl-). Der Überschuss wurde mit 20 ml einer kaliumpermanganat-Lösung der Stoffmengen-Konzentration 0.0189 mol/L zurücktitriert (Permanganat wird zu Mn2+ reduziert). Wieviel g Kaliumchlorat befanden sich in der Lösung?

Ich habe einfach mal die die Anzahl Mol von den beiden bekannten Substanzen berechnet. Ich kam auf:

0.00524 mol für Eisen…
0.000378 mol für Kalium…

Dann habe 0.00524-0.000378 gemacht, was 0.004862 mol ergibt und diese Anzahl Mol entspricht gerade der Anzahl Mol von Kaliumchlorat. In Gramm gibt es dann 0.5958 g.

Kann mir jemand sagen, ob mein Vorgehen und das Resultat stimmt? In den Lösungen steht leider ein anderes Resultat.
Schina ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige