Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.02.2006, 09:44   #10   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Welcher Stoff?

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Das Gas müsstest du dann in CO2 einleiten, und wenn sich dann ein Niederschlag bildet, handelt es sich wohl um Carbonat.
Oh Mist - dann hab ich's bisher immer falsch gemacht...
Nee - wenn ausschließlich die obengenannten Dinge drin gewesen sein können, dann halte ich den durchgeführten Carbonat-Nachweis für ausreichend charakteristisch. Wenn sich beim Ansäuern ein farbloses Gas gebildet hat, kann's nach obiger Liste nur CO2 gewesen sein. Beim Chloridnachweis wärs halt wichtig, daß vorher mit HNO3 angesäuert wird, weil sonst nicht nur AgCl sondern auch Ag2O und Ag2CO3 ausfallen würden - denn da ja Carbonat enthalten ist, muß die Probe alkalisch gewesen sein. Daß ein Stoff sowohl Carbonat enthält als auch eine Säure ist, schließt sich gegenseitig aus - Säuren zerstören Carbonate, darauf beruht ja deren Nachweis.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige