Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2006, 21:16   #9   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Ein paar Allgemeine Fragen :)

Zitat:
Wenn es eine Doppelbindung ist, dann hätte Schwefel doch 10 außenelektronen, 6 von sich und jeweils 2 von den O. Also 10..geht das
Jup, das geht. Die Oktettregel gilt nur für die Elemente der zweiten Periode, also de facto nur in Ausnahmefällen.

Zitat:
Und warum ist schwefel/sauerstoff = Schwefeldioxid, es gibt doch nur ein schwefel und ein sauerstoffatom.
Leider nicht. Schwefel ist da sehr vielseitig. Mit Sauerstoff bildet er
Schwefeldioxid, SO2
Schwefeltrioxid, SO3

Das sind die häufigsten Oxide, die andere werden für dich auch nicht relevant sein.
Mal zur Verdeutlichung:
Heptaschwefeldioxid S7O2
Dischwefelmonoxid, S2O
Schwefelmonoxid, SO
Dischwefeldioxid, S2O2
Schwefeltetraoxid, SO4
niedere Schwefeloxide SnO mit n=6, 7, 8, 9, 10 ...
Polymere Oxide

Das sind zumindest die, die ich jetzt aufzählen kann. Kein Anspruch auf Vollständigkeit.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige