Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2006, 23:19   #3   Druckbare Version zeigen
feg0r Männlich
Mitglied
Beiträge: 11
AW: lösen von ionenverbindungen

Zitat:
Zitat von blaubeerchen
außerdem stehe ich vor dem rätsel wie gitterenergie und hydrationsenergie zusammenhängen wenn die lösung a) exotherm und b) endotherm abläuft.kann mir da jemand einen tip geben?
Die Lösungsenthalpie ist die Summe aus der Gitterenthalpie und Hydratationsenthalpie. Die Gitterenthalpie muss aufgebracht werden, um ein Salz lösen zu können. Die Hydratationsenthalpie wird frei, wenn Ionen von Wassermolekülen umlagert werden. Wenn die Hydratationsenthalpie größer ist, als die Gitternethalpie des zu lösenden Salzes, ist der Lösungsvorgang exotherm. Wenn sie kleiner ist, ist der Vorgang endotherm. (ich hoffe, dass das so richtig ist)

MfG, feg0r
feg0r ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige