Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2006, 16:31   #3   Druckbare Version zeigen
Ukkat weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 15
AW: Essigsäure + Citronensäure mit Indikatoren

Vielen Dank für den Hinweis....der hat mir echt geholfen.

Beide Säuren haben eine Carboxylgruppe und bilden mit Wasser Hydronium-Ionen, die den sauren Charakter verursachen.

Laut einer Nachricht im Internet ist es so, dass Zitronensäure aber nur wenig Hydronium - Ionen bildet.

Nachdem ich das Experiment nun selbst durchgeführt habe, weiß ich, dass Zitronensäure mit Wasser reagiert und Hydronium-Ionen bildet.

Die Formel dazu soll angeblich wie folgt lauten:

C6H8O7 + H2O -> C6H7O7- + H3O+

Da wollte ich mal fragen, wie denn der Stoff C6H7O7- lautet und ob die Formel überhaupt richtig sein kann....

Ich weiß, dass sich auf jeden Fall ein Wasserstoffproton von der Zitronensäure abspalten muss,damit Hydronium-Ionen entstehen, aber weiß halt dann nicht,wie der Stoff heißt, der zurückbleibt.

Wäre sehr dankbar, wenn mir geholfen werden kann.
Ukkat ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige