Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.02.2006, 14:57   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Der CSB von Acetat

Zitat:
Zitat von Rosentod
Stimmt. Bei Acetat sollte man die vollständige Oxidation aber gut hinkriegen.
Ja. Der CSB Wert der KHPhtalat Lösung deckt sich übrigens auch mit dem theoretischen, wie ich eben gesehen habe. Also geht man auch da von vollständiger Oxidation aus. Was wohl auch vernünftig ist, wenn man sich die Reaktionsbedingungen (heisse Chromschwefelsäure) mal ansieht. Bei anderen Verfahren, die früher üblich waren (Permanganatverbrauch) scheint das aber nicht immer so evident gewesen zu sein.

lg

EDIT Die Verwendung von Kaliumhydrogenphtalat hat ihren Ursprung wohl darin, dass die gleiche Substanz auch als acidimetrischer Urtiter Verwendung findet und in sehr reiner Form zu haben ist, ohne hygroskopisch zu sein.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige