Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2006, 21:03   #3   Druckbare Version zeigen
LTler Männlich
Mitglied
Beiträge: 43
AW: Reaktionsgleichung

Zitat:
Zitat von Hilfesuchende

Zum Thema "Gewicht" haben wir folgende Reaktionsgleichung aufgestellt:
Fe (s) --> Fe 2+ (aq)+2e-

Zum Thema "Farbe":
Cu2+(aq)---> + 2e-

Und nun soll die Gesamtreaktion erstellt werden....

Hilfe
Beachte bitte, dass nicht beide Reaktionen unter Elektronenabgabe verlaufen können.
Konzentriere dich zunächst auf die Farbe! Was passiert mit den Cu2+Ionen aus der Kupfer(II)-sulfat-Lösung in Gegenwart von Eisen.
Jedes Tafelwerk enthält eine Redoxreihe bzw. eine elekrochemische Spannungsreihe der Metalle anhand der du die Reaktionen ganz leicht erklären kannst.
Noch eine Anmerkung unabhängig von der Lösung der Aufgabe: Krönender Abschluss des Versuches wäre die Zugabe von Hexacyanoferrat(III)-Ionen gewesen, mit denen man wunderbar die Entstehung von Eisen(II)-Ionen (als Berliner Blau) nachweisen kann.
LTler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige