Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.2006, 22:10   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: massenzu- bzw. abnahme

Das ist eine ganz normale Redox-Reaktion :

Das unedlere Metall wird oxidiert und geht in Lösung (=Masseabnahme der Elektrode), gleichzeitig wird das Kation des edleren Metalles reduziert und scheidet sich auf der Elektrode ab (=Massenzunahme der Gegenelektrode).

Beispiel :

Eine Kupferelektrode taucht in eine CuSO4-Lösung (Halbzelle 1) und eine Zinkelektrode taucht in eine ZnSO4-Lösung (Halbzelle 2).

Man verbindet mittels elektrischen Leitern die beiden Halbzellen.

In Halbzelle 1 spielt sich folgender Vorgang ab :

Cu2+ + 2 e- -> Cu0 (Reduktion)

In Halbzelle 2 spielt sich folgender Vorgang ab :

Zn0 -> Zn2+ + 2 e- (Oxidation)

Insgesamt :

Cu2+ + Zn0 -> Cu0 + Zn2+ (Redox)

Das Verhältniss von Cu : Zn ist hier 1:1, wenn also 1 mmol Cu abgeschieden wird, geht 1 mmol Zn in Lösung :

1 mmol Cu x 63,55 mg/mmol = 63,55 mg Gewichtszunahme der Cu- Elektrode
1 mmol Zn x 65,37 mg/mmol = 65,37 mg Gewichtsabnahme der Zn- Elektrode.

Hilft das?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige