Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.2006, 14:36   #7   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: Wie kommt man nur vom Massenanteil und Volumen zu der Masse?

Vielleicht hilft ein Blick in weiter: http://de.wikipedia.org/wiki/Mischungsgleichung

dort dann unter "Fluidmischung"
Ich möchte nicht behaupten, dass Wikipedia immer Recht hat und alles korrekt ist. Aber, wenn nun mal keine Dichten gegeben sind und auch keine näheren Angaben über die Prozentangaben gemacht werden, was spricht dann gegen Volumenprozente? Die Berechnung über das Mischungskreuz führt nichts anderes durch, als die Mischungsgleichungen, nur eben nach einem schematisierten Verfahren. Wenn dann der Schüler noch die mögliche Fehlerquelle der Volumenkontraktion erwähnt, wäre ich durchaus mit dem Ergebnis zufrieden. Ist es der Berufsschullehrer nicht, dann möge er doch bitte auch Angaben zu den anderen physikalischen Parametern, wie z.B. der Temperatur machen, denn da sehe ich ein wesentlich größeres Fehlerpotential. Schon mal Schwefelsäure verdünnt in Mengen von 100 m³? Da dürfte einiges an Wärme frei werden.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige