Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.2002, 23:28   #34   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Nun ja, bei der zweiten Aufgabe wollte ich nur Sicherheit haben. Ich habe jahrelang nichts getan, nun muss ich aber gewaltig reinhaun. Durch das Nichtstun kommt eben die Unsicherheit

Ich habe noch eine Frage zur folgenden Aufgabe:

Schwefelsäure in der Konzentration 0,1 mol / l reagiert mit Wasser vollständig unter Entstehung von Sulfationen. Berechnen Sie den pH-Wert.

Wie muss ich das nun angehen? Mir fällt da echt nichts zu ein, und morgen kommt sowas garantiert dran

Frage 2:

Ist meine folgende Denkweise richtig?

Säurestärke bezeichnet die Fähigkeit einzelner Säuren, Protonen an Wasser abzugeben.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige