Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2006, 20:45   #2   Druckbare Version zeigen
lisl* weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 16
AW: massenzu- bzw. abnahme

puuh...das kann ich dir gar nicht so genau sagen :/
wir hatten ein beispiel bei dem durch die zelle zink/kupfer strom fließt und dabei wird die zinkelektrode leichter und die kupferelektrode schwerer.
speziell bei dem beispiel ist es wohl so,dass sie massenzunahme der kupferelektrode genauso groß wie die massenabnahme der zinkelektrode ist.
vorgänge an den elektroden: zn reagiert zu zn ²hoch+ + 2e hoch -
und cu ² hoch+ + 2e hoch - reagiert zu Cu

hilft dir das was!
lisl* ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige