Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.02.2006, 23:19   #1   Druckbare Version zeigen
sabschi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 69
Wie kommt man nur vom Massenanteil und Volumen zu der Masse?

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe mal wieder auf eure Hilfe.

Also in der Berufsschule haben wir eine Aufgabe für die Mischungsgleichung. Dabei soll ich eine 70%ige Schwefelsäurelösung aus einer 20%igen und 90%igen herstellen. Mit der Mischungsgleichung hab ich gar kein Problem, aber es ist hierbei nur das gewünschte Volumen 100m³ gegeben. Ich soll jetzt also die Volumina der Ausgangslösungen berechnen. Wenn ich mir in einem Tabellenwerk anschaue, was die Dichten bei den Massenanteilen sind, komme ich natürlich selber drauf. Sind auch die richtigen Ergebnisse. Aber wie verdammt mach ich das wenn ich das Tabellenbuch nicht habe. Die Gleichung funktioniert ja nur mit Massen und Massenanteilen. Oder auch Volumina, aber dann brauch man die Massenkonzentrationen. Habt ihr ne Idee, wie man also nur von den Massenanteilen und Volumina einer Lösung auf die Masse kommt

Ich dachte vielleicht mit der Formel:

w(A) = c(A)*M(A)
_________
Dichte(L)*10

Die Konzentration hab ich ja nicht, aber ich kann ja über den Bruchstrich die Massenkonzentration einsetzen. Aber dann kürzt sich doch m/V und m/V(für Dichte) raus. Dann bleibt ja nichts mehr übrig, oder hab ich einen Denkfehler
sabschi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige