Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.02.2006, 17:33   #1   Druckbare Version zeigen
#Sarah# weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 137
Grinsen Hybridisierung beim Sauerstoffatomen

Hallo Leute!

Ich betrachte beispielsweise eine Alkoholgruppe beim Methanol:
H3C-O-H

Nun möchte ich die Bindungsverhältnisse klären. Das C-Atom ist sp3 hybridisiert und die H-Atome binden mit s. Aber wie macht das das O-Atom. Ich hab gelesen, dass sich die freien Elektronenpaare in verformten p-Orbitale aufhalten. Es bleiben also noch ein s und ein p für die Bindung übrig. Bildet es dann ein sp-Hybrid? Wenn ja, warum ist dann die Bindung trotzdem gewinkelt?

Danke für eure Antworten!
LG
Sarah
#Sarah# ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige