Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2006, 15:34   #2   Druckbare Version zeigen
AJ Männlich
Mitglied
Beiträge: 362
AW: Wasser und Na3PO4

Willkommen im Forum!

Phosphorsäure ist eine mittelstarke bis starke Säure. Die Säurestärke nimmt aber mit dem Verlust an Protonen ab.
Dihydrogenphosphat ist also eine schwächere Säure als Phosphorsäure ...
Phosphat selbst ist gar nicht mehr sauer (wie auch?), sondern neigt zur Protonenaufnahme. Daher reagiert es als Base.
__________________
Ich würde es wieder tun. Die Rede ist vom Studium der Chemie. Es gibt mir ein anhaltendes Verständnis der stofflichen Um- und Mitwelt, der Vielfalt in Farben und Formen und verschont mich vor geistiger Umweltverschmutzung durch Populisten.

E.A.Stadlbauer
AJ ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige