Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.02.2006, 21:51   #5   Druckbare Version zeigen
Matthias86 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Fragen zu Molekülstrukturen

Zitat:
Zitat von bm
Das Molekül ist einfach negativ geladen. Wo sitzt diese negative Ladung?
ja, das frag ich mich ja auch =) also wenn wir
1 Cl
4 O und
1 Elektron dazu
haben, komm ich auf
7+4*6+1=32 Valenzelektronen = 16 Elekronenpaare und auf die komm ich auch, wenn ich dem vierten O auch ne doppelbindung zum Cl verpasse und stattdessen ein freies Elektronenpaar weniger. das Molekül als ganzes muss doch einfach negativ geladen sein, oder versteh ich da was falsch?
von daher versteh ich auch nicht, warum es plötzlich ein radikal sein sollte wenn es diese 4. doppelbindung denn gäbe...

der letzte kommentar leuchtet mir zwar irgendwo ein, aber das passt meiner meinug nach auch nicht immer... z.B. bei Ozon: jedes O hat 6 Valenzelektron, die mesomeren grenzformen von O3 sind aber so aufgebaut (ohne freie EP, die krieg ich nich hin ) : O=O-O

--> Hilfe ! =/
Matthias86 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige