Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.02.2006, 21:50   #4   Druckbare Version zeigen
BU Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.504
AW: Glaselektrode

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Was hier gemessen wird, kann man wohl kaum als " Das Potenzial von Essigsäure " bezeichnen.
Es wird natürlich eine Potenzialdifferenz gemessen,
Einzelpotenziale sind nicht meßbar.
Die Aufgabenstellung ist mal wieder nicht ganz korrekt.

Die Potenzialdifferenz der Glaselektrode wird hier nur durch
die Konzentration der Essigsäure bzw. die Aktivität der
H+-Ionen beeinflußt.
Die Elektroden sind gleich, die H+-Aktivität
in der Elektrode ist konstant.
Die Frage lautet wohl auch nach einer einfachen galvanischen Zelle.
Kannst im Abitur auch mit einer Wasserstoff-Elektrode oder
einer Chinhydron-Elektrode basteln, das ist aber etwas komplizierter!

Geändert von BU (05.02.2006 um 21:59 Uhr)
BU ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige