Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.03.2002, 18:46   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Mein Prob...

Also, ich schreibe in 2 Tagen eine Chemiearbeit. Ich habe bereits vor einer Woche begonnen zu lernen, doch musste nun leider erfahren, dass der Stoff den ich gelernt habe, nicht rankommt. Nun drängt die Zeit gewaltig, und ich muss irgendwo Prioritäten setzen.
Ich beschäftige mich grade mit Salzbildungswegen, genauer gesagt Lauge + Säure zu Salz + Wasser.

Soweit so gut. Ich habe mir nun einmal eine Probeaufgabe gestellt, die nicht ganz so einfach ist, damit ich etwas zum knoblen habe. Doch ich habe leider ungeahnte Probleme

BaOH + H4SiO4 <=> Ba(H3SiO4)2 + H2O

Sehe ich das richtig, dass es jetzt insgesamt 4 Reaktionsgleichungen gibt, in denen jeweils ein Proton mehr abgegeben wird?

Hier einmal meine zweite Gleichung:

BaOH + H4SiO4 <=> BaH2SiO4 + 2 H2O.

Aber irgendwas stimmt in dieser Reaktionsgleichung ja nicht. Kann mir wer sagen, was da nicht stimmt, ggf. mir den Fachausdruck sagen, damit ich entsprechende Treats in diesem Forum mal suchen kann? Ich muss das ja irgendwie hinkriegen

Achso, kann ich statt: H4SiO4 eigentlich auch H (H3SiO4) schreiben? Das müsste doch eigentlich laut der Mathematik das Selbe sein. Es hätte jedoch den Vorteil, dass ich mir besser klar machen kann, was abgegeben wird.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige