Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.02.2006, 09:43   #8   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Wieder einmal Dipolmoleküle

Zitat:
Zitat von bm
Für Nitrid ergibt sich folgendes Bild
Entschuldigung, aber: Nitrit

Du kannst an diesem Bild sehen, daß die Vektoren N-->O sich nicht gegenseitig aufheben. Also bleibt ein Dipolmoment übrig. Da O elektronegativer als N ist, bleibt eine negative Partialladung zwischen den zwei O's übrig und eine positive am N.
Zum Vergleich: CO2 ist linear. Hier heben sich die C-->O-Vektoren exakt gegenseitig aus, also bleibt kein Dipolmoment übrig.

Brommethan ist n Tetraeder, der an drei Ecken H's und an einer Ecke n Br hat. Da heben sich die Partialladungen net gegenseitig auf --> Dipol.
Weißt Du, wie die anderen Moleküle/Ionen räumlich aussehen?
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige