Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2006, 18:47   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Pielektronen und Sigmabindungen

Hallo ihr alle!
Ich habe eine Frage zu Sigmabindungen. Also nehmen wir zum Beispiel Benzol. Da haben wir ja die 6 delokalisierten Elektronen, die, meines Wissens nach, Pielektronen genannt werden (falls ich mich irre, verbessert mich bitte). Jetzt frage ich mich erstens, ob diese Delokalisierung ein Elektron zu einem Pielektron macht, oder ob man da noch mehr wissen muss, und zweitens, ob die Sigmabindung nun die bindende Kraft dieser Elektronen ist. Ich hab versucht es in unserem Chemiebuch nachzulesen, aber da bin ich wirklich nicht schlau draus geworden.
Wäre nett, wenn mir das jemand erklären könnte.
Vielen Dank,
euer Simon.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige