Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.2002, 19:59   #7   Druckbare Version zeigen
stefted Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 604
Erst mal ein riesiges Danke für die reichhaltige Hilfe, die Antworten haben mich schon erheblich weitergebracht.

Zitat:
Originalnachricht erstellt von buba
zu 2)
Grünfärbung? Nicht eher milchige, gelbliche Trübung?
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Zu 2.
Schwefeldioxid ist sehr gut in Wasser löslich. Wo da aber eine Grünfärbung gwesen sein soll, ist mir rätselhaft (wird gelb).
Hhmm ... nun gut, schon eher milchig, gelblich ... halt fast wie Schwefel, welches nach Literatur ja gelb ist. Ich empfinde dessen Färbung halt irgendwie eher als grün.

Zitat:
Originalnachricht erstellt von miraculix
zu 5.:
durch das MnO4- (starkes Oxidationsmittel)
hast du die Oxalsäure zum CO2 oxidiert , und das MnO4-
zum Mn2+ (schwachrosa)
Hat die Schwefelsäure bei dieser Reaktion dann eine spezielle Funktion? Und warum konnte ich auch hier keine Gasentwicklung erkennen?
__________________
by Steffen :)

Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.

Man kann auch ohne Spaß Alkohol haben.
stefted ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige