Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2006, 20:26   #2   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Weichheit von Lewis-Säuren und -Basen

weichheit heisst hier polarisierbarkeit, oder anders formuliert
"wie leicht kann der saeurerest das/die ueberschuessigen elektron/en verdauen ?" bzw
"wie leicht kann der basenrest den elektronenmangel verdauen ?"

bei lewissaeuren und -basen sinds aber nicht nur elektronen, die herumschwirren, sondern ganze ionen, die ausgetauscht werden koennen
der ammoniak muss ein ganzes H+ aufnehmen, der basenrest ist NH4+
je mehr sich die positive ladung verschmieren kann, desto weicher
analog mit der negativen ladung im BF4-

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige