Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.01.2006, 20:42   #9   Druckbare Version zeigen
Schina  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 165
AW: Theorie von Kossel über Oxosäuren

Schön, dass dir ein Licht aufgegangen ist. Aber, wie kommst du auf diese Formalladungen? In meinen Lösungen steht für Phosphor eine Formalladung von +V und für Schwefel +VI. Übrigens hat Phosphorsäure ein P=O Bindung!
Sind also +V und +VI die Oxidationszahlen und 1+ und 2+ die Formalladungen von Phosphor und Schwefel? Oder wie kann ich das nun verstehen?
Aha, ich denke, dass ich weiss wie du auf diese Formalladungen gekommen bist: O ist stark elektronegativ, also zieht es dem P ein Elektron weg. Wenn zwei O am P gebunden sind, hat P zwei Elektronen zuwenig. Stimmt das? Aber wie steht es mit O-H?

Geändert von Schina (21.01.2006 um 20:48 Uhr)
Schina ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige