Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.01.2006, 19:35   #4   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Theorie von Kossel über Oxosäuren

Zitat:
Zitat von Schina
Elektronen im Grundzustand - nichtbindende Elektronen - 1/2 bindende Elektronen
wenn du das so berechnest, kommst du für alle elemente in allen verbindungen auf 0...

bestimmung der oxidationszahlen mach ich immer so:
elemente, welche elementar vorliegen, haben immer 0
F hat immer -1
O hat immer -2, außer in peroxiden oder verbindungen mit F
dem elektronegativeren bindungspartner werden die bindungselektronen zugeteilt
ladung des betrachteten teilchens beachten

beispiel H3PO4:

O -2 macht -8
H an O, O elektronegativer, also H +1, macht +3
H3PO4 neutral, fehlen also +5 vom P

bzw. insgesamt 5 bindungen zwischen O und P, O elektronegativer, macht also für P +5
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige