Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.01.2006, 17:52   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Phosphormolybdänblaureaktion

HAllo,
ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass deine Mühe umsonst war. ICh stand nämlich mal vor dem gleichen Problem und bin dann irgendwann völlig verzweifelt zum Assistenten gegangen, der mir dann sagte, dass er es auch nicht weiß...
Also das wird dich nie jemand fragen (ich weiß, ist zwar unbefridigend aber irgenwie hoffentlich auch erleichternd)

Gruß
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige