Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.01.2006, 02:10   #1   Druckbare Version zeigen
annalena weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 44
dalton und die gase

laut dalton ist der gesamtdruck eines gasgemisches gleich der summe der partialdrücke.
angenommen ich habe ein liter gas mit 20kPa und ein liter gas mit 40kPa, ergibt den gesamtdruck 60kPa. bezieht sich der gesamtdruck auf ein liter oder auf zwei liter?
(laut meiner angaben sollte das endvolumen 1l sein)
gilt dieses gesetz nur, wenn das endvolumen den ausgangsvolumina entspricht?
was ist aber, wenn ich unterschiedliche mengen an gasen zusammenmische, worauf bezieht sich dann der gesamtdruck?
dalton sagte auch, wenn zwei ideale gase von gleichem druck und gleicher temeratur gemischt werden, ist das volumen gleich der summe der ausgangsvolumina.
annalena ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige