Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.01.2006, 16:38   #17   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Druckbehälter gesucht für Versuche

Zitat:
Zitat von Doenertier86
würde dann ein luftballon auch darunter fallen? oder gilt das nur für nicht-elastische behälter?
Ein Luftballon fällt unter die Ausnahmeregelungen, wie weitere in der Richtlinie genannte Dinge z.B. Autoreifen, aufblasbare Kissen/Boote/Spielzeuge usw.

Zitat:
Zitat von Doenertier86
eine PP-spritze, die man aufzieht, abdichtet und zusammendrückt würde dann ja auch den kriterien entsprechen...
Nicht, ganz, denn als Serienprodukt fällt es unter die "einfachen Druckgeräte" und da gilt ja die 50 bar*l Regel.

Zitat:
Zitat von Doenertier86
genau sowas mag ich an deutschland... es is alles geregelt, keiner blickt mehr durch, aber falls irgendwo ein problem auftritt, gibt es genug richtlinien zur bestrafung
Es handelt sich hierbei um eine EU-Richtlinie. Da hat dann Deutschland nicht mehr viel zu entscheiden. Ist die Richtlinie erst einmal von der EU verabschiedet, so muß sie national umgesetzt werden, sonst drohen saftige Strafen für jeden Tag der Nichtumsetzung!

Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer88
ich mein 4 bar ist doch kein druck und außerdem wer fällt denn alles unter diese verordnung?
Schon mal erlebt, wenn ein Autoreifen platzt? In einem Autoreifen herrscht in der Regel auch nur ein Druck von <4 bar, die Wirkung ist trotzdem gewaltig!

Was alles in der Richtline steht kannst Du selbst nachlesen (ich bin zu faul dazu, das alles zusammen zu suchen)

http://www.europa.eu.int/eur-lex/de/search/search_lif.html

Dort nach der Richtlinie 97/23, 93/68 und 87/404 suchen (erste Zahl ist immer die Jahreszahl)

Die Betriebssicherheitsverordnung findet man da http://bundesrecht.juris.de/Teilliste_B.html
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige