Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.01.2006, 16:07   #10   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Stärke von Säuren

Stimmt im Resultat - aber aus verwirrungstechnischen Gründen sag ich jetztetle mal:

Vorsicht: die pKS-Werte geben den negativen dekadischen Logaritmus einer Gleichgewichtskonstanten an! Die entsprechende Gleichgewichtskonstante KS ist gemäß MWG definiert als

KS = ([H+]*[A-]) / [HA]

und ist daher umso größer, je stärker die Säure dissoziiert ist. Der zugehörige pKS-Wert ist wegen pKS = -lg KS umso kleiner, je stärker die Säure ist.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau

Geändert von Tino71 (18.01.2006 um 16:14 Uhr)
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige