Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.01.2006, 09:52   #12   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: magnesiumoxid+wasser--->Ammoniak

Wenn man nicht genügend auf Frischluftzutritt achtet, gibt's eben Nitrid statt Oxid. Das passiert z.B., wenn man Mg-Späne oder -Pulver als relativ dichten Haufen aufschüttet und anzündet. Außen, wo ein Luftaustausch stattfinden kann, gibts eine weiße Schicht des Oxids, aber innen drin, wo keine Luftzirkulation mehr stattfindet, gibts, nachdem der Sauerstoff wegreagiert ist, dann das grünliche Nitrid. Man kann das noch optimieren, in dem man den Haufen nach dem Entzünden mit ner Schale abdeckt.
Entzündet man ein Mg-Band, an das ja gut Luft dran kommt, dann entsteht nur das Oxid.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige