Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.01.2006, 00:49   #1   Druckbare Version zeigen
sven_0508  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Flüssigkeiten

Hallo,
kann mir einer von euch bitte erklären wie ich das zu rechnen habe ggf ein ergebnis präsentieren?
danke im vorraus
mfg
sven



1. Das Autofrostschutzmittel besteht aus Ethylenglykol (C2H6O2), das nicht
flüchtiger Elektrolyt ist. Man berechne den Siede- bzw. Gefrierpunkt einer
25,00 % wässrigen Lösung des Ethylenglykols.
Kb = 0,51°C / m, Kf = 1,86°C / m.
2. Man ordne folgende Lösungen nach der Steigerung der Gefriertemperatur
an:
0,050 m CaCl2, 0,150 m NaCl, 0,100 m HCl, 0,050 m CH3COOH und
0,100 m C12H22O11. (m steht für Molalität: Menge in Mol gelöster Substanz
in 1 kg Lösungsmittel)
3. 250,0 g eines unbekannten, nicht flüchtigen Elektrolyten wurden in 40,0 g
CCl4 gelöst. Der Siedepunkt der Lösung liegt 0,357°C höher, als der
Siedepunkt reines Lösungsmittels. Man berechne Mr dieses Elektrolyten.
Kb (CCl4) = 5,02°C / m.
Flüssigkeiten 2
sven_0508 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige