Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2006, 20:07   #1   Druckbare Version zeigen
faceless-man weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
Unglücklich Fällungsreaktion

Wie begründe ich rechnerisch, dass das Ag2CrO4 unmittelbar nach dem äquivalenzpunkt ausfällt,gegeben sind L(AgCl)=1.4*10(hoch-10) mol²/l² und L(Ag2CrO4)=4*10(hoch-12) mol3/l3? Konzentration von CrO42- beträgt 10(hoch-2).
faceless-man ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige