Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.01.2006, 14:44   #12   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Bau eines chemischen Handwärmers (Facharbeitenthread)

Äääh, nein.
Enthalpien sind sehr physikalisch

Falls du einen Acetat-Nachweis brauchst:
Das vermutete Acetat mit KHSO4 vermischen, und bissle Druck ausüben (z.b. in nem Mörser). Riecht dann nach Essigsäure. Reaktionsgleichung sollte klar sein...

Aber wenn dein Chemielehrer damit zufrieden ist, ist doch ok. Machs dann halt von der "chemischen" Seite aus, also welche Stoffe verwendet werden; geh halt mehr auf die "Chemie des Taschenwärmers" ein. Weglassen solltest du die Physik auf keinen Fall.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige