Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2006, 19:42   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Brauche Hilfe für Chemie Hausaufgaben

Jetzt verstanden? Wunderbar

Um es mal zu erweitern:
Zitat:
Reibungselektrizität
Wenn man Fell (am besten Katzenfell) und Glas aneinander reibt und danach schnell auseinanderzieht, dann ist das Glas negativ geladen und das Fell positiv. Wenn man hingegen Seide und Kunststoff reibt, ist das Glas positiv geladen. Wenn man sie wieder aneinander hält, kann man die gegenseitige Neutralisation sogar in Form eines Knisterns hören. Auch Bernstein läd sich sichtbar auf, wenn man ihn an Wolle reibt. Der Griechische Begriff für Bernstein ist "Elektron". Er ist Namensgeber für elektrische Phänomene, also die Elektrizität.
Dabei ist der Vorgang der Reibung selbst nicht die Ursache der Ladung. Im Grunde ist die innige Berührung der beiden Materialien von Bedeutung. So wird auch eine in Wasser getauchte Parafinkugel (Wachskugel) elektrisch geladen, obwohl nur eine zu vernachlässigende Reibung auftritt.
Quelle: http://www.phynet.de/index.php?ses=&act=content&id=76

Das hier is auch gut: http://de.wikipedia.org/wiki/Reibungselektrizit%C3%A4t
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige