Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2006, 16:01   #7   Druckbare Version zeigen
J-Petrucci  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Was kann man zum Thema "Kupfer" machen

Hallo Leute!

Nachdem ich mir Gestern noch ziemlich viel zum Thema "Entstehung von Grünspan" durchgelesen habe, denn Das ist das Thema meiner Morgigen Präsentation, bleiben mir dennoch 2 Fragen offen, die ich mir nicht beantworten kann. Hoffe ihr wisst das

1. Ich werde Morgen diesen Versuch mit der Klasse durchführen: http://www.chemieunterricht.de/dc2/grundsch/versuche/gs-v-067.htm

Warum entsteht der Grünspan nicht an der gesamten Stelle, wo das Kupfer im Essig drinliegt? Ich dachte Grünspan ensteht, wenn Kupfer mit Essig in Verbindung kommt...Der Grünspan bildet sich aber gerade nicht an der Stelle, wo das Kupfer im Essig drinne ist, sondern darüber. Bedeutet das also, das man noch Sauerstoff dafür benötigt?

2. Was hat Grünspan für einen Vorteil? Ich habe zum Beispiel gelesen, dass man in Kochtöpfen aus Kupfer nichts mit Essig machen soll, da dadurch Grünspan ensteht und dieser giftig sei. Jetzt hab ich aber auch gelesen, dass man Grünspan heutzutage für Dächer künstlich herstellt, indem man es mit Heringslake bestrichen hat. Warum will man Grünspan für Dächer künstlich herstellen? Weil es gut aussieht? Oder was hat das für nen Vorteil?

Die beiden Sachen müsste ich für meine Präsentation noch wissen.
Besten dank an euch
J-Petrucci ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige