Anzeige


Thema: Edelgase?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2006, 00:31   #7   Druckbare Version zeigen
Hühnerhof  
Mitglied
Beiträge: 106
AW: Edelgase?

Zitat:
Zitat von Verstrahlt
Edelgase wollen nicht reagieren aber man kann sie zwingen. Mt Peitsche und Pistole scherz. Ne es gibt net viele Edelgasverbindungen. aber es gibt sie. Nur muss man nen heidenaufwand machen um die zu bekommen.
Um mal etwas konkreter zu werden:

Man kann so gut wie alles (selbst Sauerstoff) oxidieren, geht man nur brachial genug zu Werke. Mit einem ausreichend starken Oxidationsmittel kann man auch den Edelgasen Elektronen entreißen.
Das erste Oxidationsmittel, mit dem es gelang, ein Edelgas zur Reaktion zu bringen, war PtF6. Da kamen aber relativ komplizierte Produkte raus. Später konnte man dann auch Verbindungen wie Xenon(II)- und -(IV)-fluorid herstellen, auch Oxide und Oxyfluoride.
Ein gutes Beispiel für "brachial zu Werke gehen": Xenon wird bei 1000 K und 200 atm mit Fluor versetzt, und schon erhält man Xenonhexafluorid - mit sechswertigem Edelgas!
Ob Edelgasverbindungen einen präparativen Einsatzzweck haben, weiß ich nicht, würde mich aber interessieren!
Hühnerhof ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige