Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2006, 18:10   #17   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Facharbeit: Kriminalistik

Aufgrund der starken Giftigkeit würde man ja von beiden Substanzen nur sehr wenig einsetzen, so dass man sehr geringe Mengen nachweisen muss.
Für Ricin verwendet man immunologische Methoden, so gibt es kommerziell erhältliche ELISA (Enzym-Linked ImmunoSorbant-Assay) auf Ricin.
Dioxine werden vermutlich mit GC-MS (Gaschromatographie mit Massenspektrometrie) nachgewiesen.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige