Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2006, 14:33   #2   Druckbare Version zeigen
Doenertier86 Männlich
Mitglied
Beiträge: 126
AW: Adsorption von NO2 durch Triethanolamin

das triethanolamin in verbindung MIT saltzman-lösung wundert mich, brauch man dazu denn überhaupt das triethanolamin?

mir is nur die diazotierung mit naphtyl-komponenten bekannt, die in 1 oder 2-stellung einen elektronenziehenden substituenten haben...

wenn jedenfalls n saurer lösung sulfanilsäure vorhanden ist, is der erste schritt schonmal die HNO2-fixierung infolge der bildung eines diazonium-ions...

hast du auch schon ansätze oder überlegungen?

Geändert von Doenertier86 (07.01.2006 um 14:39 Uhr)
Doenertier86 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige