Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.01.2006, 00:52   #11   Druckbare Version zeigen
Doenertier86 Männlich
Mitglied
Beiträge: 126
AW: Prinzip der Säure-Base Reaktion

Zitat:
Das ist so weil NaOH eine viel staerkere saeure sit als Nh4Cl. Dein NH4+ aus dem NH4Cl (NH4Cl ist das gleiche wie Cl- und NH4+ ein salz eben) das NH4+ kann kein H+ mehr aufnehmen aber das H+ was es bekommen hat wieder abgeben eine saeure eben. Bei einer saeure base reaktion wird aus der saeure eine base und aus der base eine saeure.
NaOH ist eine Base

du kannst dir das relativ einfach merken, indem du guckst, welche stoffe H+ abgeben (protonen-donatoren) und welche H+ aufnehmen (protonen-akzeptoren) können...
1. protonendonatoren sind säuren!
2. protonenakzeptoren sind basen!

H3O+ (z.B. HCl-lösung) kann protonen (H+) abgeben (und zu H2O reagieren), aber keine aufnehmen (oktettregel) --> säure
OH- (z.B. NaOH) kann protonen aufnehmen (und zu H2O reagieren), aber keine abgeben --> Base
NH3 kann auch nur protonen aufnehmen und ist somit eine Base!
NH4+ kann nur protonen abgeben (NH5^2+ gibts nicht), deshalb ist es eine Säure
NH3 (base) + HCl (säure) --> NH4+ (säure) + Cl- (base)
an diesem beispiel siehst du, dass aus einer base eine säure wird, wenn sie H+ aufnimmt und aus einer säure eine Base, wenn sie H+ abgibt

wasser ist ein ampholyt, kann also beides...
H2O kann sowohl protonen aufnehmen (--> H3O+), als auch abgeben (--> OH-)

also einfach nur gucken, welche stoffe protonen aufnehmen und welche protonen abgeben.
wichtig ist dabei allerdings, dass du die oktettregel beachtest, denn z.B NCl kann es nicht geben
wenn du n paar übungsaufgaben brauchst, dann sag einfach bescheid...

und wie du siehst, auch dir wird geholfen
Doenertier86 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige