Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.01.2006, 19:35   #1   Druckbare Version zeigen
docfalcon Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 59
Isotopenverdünnungsmethode

Als, ich weiß, dass das jetzt mehr so ne Allerweltsfrage ist, aber was IST diese ominöse Isotopenverdünnungsmethode, von der ich schon so viel gelesen habe, wo aber nur jeder meint, er mache sie und dir keiner erklärt, wie sie denn nun funktioniert.

Akutes Beispiel: Rhodiumtriperchlorat löst sich in Wasser auf, der entstehende Aqaukomplex hat unbekannte Stöchiometrie. Und über diese ominöse Methode liese sich rausbekommen, dass es 6 Wassermoleküle pro Rhodiumatom seien.

So, vielen Dank schon mal im Vorraus

Dome
docfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige