Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.01.2006, 00:18   #13   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Strukturformel

Zitat:
Zitat von Bad Rabbit
ich bin chemie-pro; ich versuche mit der facharbeit meine endnote aufzubessern mal sollte die ja in dem fach schreiben in dem man nicht soo gut ist (stehe auf 3)

also danke für eure hilfe!
Und was willst Du damit jetzt sagen?
Um es nochmal zu sagen:
Schau Dir meine Beispiele an und versuch, ob Du aus der angegebenen Strukturformel die Summenformel ermitteln kannst. Dann schaust Du nochmal, ob Du verstehst, wie man von der Strukturformel von MDMA auf die angegebene Summenformel kommst. Wenn nicht, fragst Du nochmal nach!

Das hat aber rein gar nichts mit Deiner Facharbeit zu tun, sondern geht nur darum, dass Du weißt, wie das geht...

Was für Deine Facharbeit wichtig ist:
Es gibt eine ganze Reihe synthetischer Rauschgifte mit Phenethylamin- (z.B. Mescalin), Amphetamin- (z.B. DOM, MDA, MMDA), N-Alkyl-amphetamin- (MA, MDMA, MDE) und 1-Phenyl-2-aminobutan-Grundstruktur (z.B. BDB, MBDM).
Das solltest Du erklären.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige