Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.12.2005, 16:03   #3   Druckbare Version zeigen
Flex Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: ideales gasgesetz

0,1 g Zink werden in ein Gefäß mit V = 100 ml eingeschlossen. anschließend wird das gefäß auf eine T von 1000 K erhitzt. dabei stellt sich das Verdampfungsgleichewicht des zinks ein.

ermitteln sie, welche masse an zink in dem gefäß verdampft ist und welche masse als bodenkörper verbleibt. gehen sie davon aus, dass sich das gas ideal verhält.
Flex ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige