Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.12.2005, 17:04   #7   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Labortisch fliesen

Zitat:
Zitat von kingsix
Verfärbungen sind jetzt nicht so das Problem, damit komm ich klar. Solange die Platte widerstandsfähig bleibt.
Dann werd ich wohl gleich mal in den Baumarkt fahren. Also, konz. Säuren (HCl, H2SO4, usw.) hält das aus? Wie siehts aus mit Aceton und den anderen üblichen L-mitteln?
Hier bei mir im Labor haben wir diese Resopal-Lösung. Natürlich wird es i.d.r. in einem analytischen Labor nicht so extrem belastet wie vielleicht bei dir wenn du Synthesen machst, aber sogar am Ausbildungsplatz wo es schon auch mit konzentrierten Substanzen zur Sache geht gibt es nun, nach einigen Jahren, keine richtigen Schäden. Die LM-beständigkeit ist ausgezeichnet, H2SO4 konz. schwärzt, doch die Platten halten es, andere Säuren machen fast nichts.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige