Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.12.2005, 13:02   #4   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.129
AW: Abzug selbst bauen

Bin ja auch großer Bastler, aber sowas ?

Abluftmenge:

Die Erfassungsgeschwindigkeit für die meisten Dämpfe liegt so bei 1m/s, dh. die Fördermenge des Lüfters muss so bei o,5 m² Öffnungsfläche bei
1800 m³/h liegen. Abluftrohr: Durchmesser 150...200 mm.

Lüfter: Baumarktlüfter wahrscheinlich ungeeignet. Die kleinen Axiallüfter aus Plastik bringen nicht die entsprechende Pressung (DRuck) die radialen Rohrlüfter sind aus verzinktem Blech.

Wohin mit dem Abgas?- Willst Du die Nachbarn mit Deinen Lösungsmittelgerüchen beglücken ? wenn nicht muss noch ein A-Kohlefilter her.

Insgesamt wirst Du dann bei Deinem Vorhaben auch bei einigen hundert Euronen liegen.

Vorschlag:
ne relativ preisgünstige Lösung sind örtliche Absaugungen.
oder noch günstiger: eine Küchenablufthaube mit A-Kohlefilter
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige